Zahlen & Fakten

Ausstellungsbereiche der MIDORA

  • Echtschmuck
    Stilvoll - der Bereich für Echtschmuck-Kollektionen
  • Uhren
    Repräsentativ - das breiteste Uhrenangebot Deutschlands im Herbst
  • Trendschmuck
    Attraktiv - die ideale Sortimentsergänzung, auch für Boutiquen und Galerien
  • Junges Design
    Chance für den Nachwuchs: Junge Schmuckdesigner zeigen ihre kreativen Kollektionen.
  • Goldschmiedebedarf, Perlen, Edelsteine
    Essentiell - die Fundgrube für das kreative Schmuckhandwerk
  • Modeschmuck und Accessoires
    Beliebt - der Mitnahmebereich zum Absortieren

Die guten Ergebnisse der MIDORA Leipzig 2021 sprechen für eine zuverlässige und solide Arbeitsmesse.
88 % der Aussteller planen eine Wiederbeteiligung an der MIDORA 2022
65 % der Fachbesucher sind Stammbesucher und besuchen regelmäßig die MIDORA Leipzig
45 % der Fachbesucher besuchen ausschließlich die MIDORA Leipzig
Anteile der Fachbesucher nach Bundesländern
70 % Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen
12 % Berlin und Brandenburg
10 % norddeutscher Raum
8 % süddeutscher Raum

Fachbesucherkreis

Folgende Fachbesucher sind auf der MIDORA Leipzig zugelassen:

  • Juweliere
  • Uhrmacher
  • Gold- und Silberschmiede
  • Filialisten, Großhändler, Warenhäuser, Versandhandel
  • Online Versandhandel
  • Textilfachhandel, Antiquitätengeschäfte, Auktionshäuser mit Nachweis für Einzelhandel mit Schmucksortiment
  • Galerien mit Schmucksortiment
  • Optiker
  • branchenzugehörige Bildungseinrichtungen und deren Auszubildende
  • branchenzugehörige Verbände und Innungen
  • Schmuckdesigner
  • branchenzugehörige Industriefirmen
  • Handelsvertreter mit Uhren- und Schmucksortiment
  • Piercingstudios
  • Friseur, Kosmetikstudio (mit Nachweis Schmucksortiment)