Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header
    Nachricht vom 04.09.13 | MIDORA Leipzig

    Traumhaft: Junge Cellinis zu Gast auf der MIDORA

    Raffinierte Fantasien, effektvolles Design und technisch versierte Handwerkskunst vereinen sich im internationalen Nachwuchswettbewerb "Junge Cellinis" des Zentralverbandes der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere e. V. "Lebens(T)räume" hieß in diesem Jahr das Thema, das die Teilnehmer - Auszubildende des Gold- und Silberschmiedehandwerks sowie junge Gesellinnen und Gesellen im ersten Jahr - erneut zu kreativen Höchstleistungen anspornte. Rund 100 Unikate aus dem Wettbewerb sind vom 14. bis 16. September 2013 auf der MIDORA Leipzig zu sehen, darunter alle 13 preisgekrönten beziehungsweise belobigten Arbeiten.

    Als gekonnte Kombination aus Silber und Leinwandpapier präsentiert sich zum Beispiel ein voluminöser Armreif in Form eines aufgeschlagenen Buches. Ein aufgedrucktes Goethe-Zitat spielt gekonnt mit dem Wettbewerbsmotto - dem Raum für Träume. Sinnbildhaft nähert sich ein passgenau gearbeiteter, viereckiger Silberanhänger dem Thema: mit den exakt ausgeschnittenen Symbolen Brotlaib, Sanduhr, Haus und Fisch. Im spannenden Materialmix von Silber, Schichtblech und Ebenholz kombiniert ein weiteres Schmuckstück eingesägte Träume in Form stilisierter Blumen und Menschenketten. Ein origineller Drehmechanismus verknüpft die Sequenzen stets neu. Fast kindliche Freude vermittelt ein Ring mit gläserner Schneekugel als ausdrucksvolles Element. Im Innern der Kugel glänzt ein silberner Wunschbaum als ewiger Hort für Träume.

    Namenspatron des 2006 erstmals ausgelobten Wettstreits zur Nachwuchsförderung ist der Renaissancekünstler Benvenuto Cellini (1500 - 1571). Der Meister aus Florenz war nicht nur ein hervorragender Goldschmied, sondern arbeitete unter anderem auch als Bildhauer und stand als Medailleur und Münzmeister in päpstlichen Diensten. Zudem schrieb der Universalkünstler Abhandlungen über Goldschmiedekunst und Bildhauerei.

    Die Sonderschau "Junge Cellinis 2013: Lebens(T)räume" ist in Halle 4/Stand A 06-A 08 zu sehen.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Ingrid Bednarsky
    Telefon: +49 341 678 65 66
    Fax: +49 341 678 65 12
    E-Mail: i.bednarsky@leipziger-messe.de


    Links

    Impressum| Datenschutz & Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten