Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header
    Nachricht vom 01.09.16 | MIDORA Leipzig, COMFORTEX, CADEAUX Leipzig

    Start ins Weihnachtsgeschäft

    Leipziger Konsumgütermessen geben den Auftakt für die umsatzstärkste Saison des Fachhandels

    Draußen Hochsommer, drinnen Feststimmung: Mit den Konsumgütermessen CADEAUX und MIDORA Leipzig fällt am kommenden Wochenende (3. bis 5. September 2016) der Startschuss für das diesjährige Weihnachtsgeschäft im Facheinzelhandel. Insgesamt 700 Aussteller und Marken verwandeln die Messehallen 3 und 5 in eine große Bühne für zeitgemäßes Wohnen, trendiges Dekorieren sowie modische Uhren und Schmuckstücke. Im Rahmenprogramm der Fachmessen erhalten die Besucher viele interessante und verkaufsfördernde Informationen - beispielsweise zu den Themen Genuss, Glas, Holzkunst aus dem Erzgebirge, Wohnen mit Stoff oder Smartwatches.

    Rund 495 Unternehmen und Marken sind auf der Fachmesse für Geschenk- und Wohntrends CADEAUX Leipzig präsent. Die größte Veranstaltung ihrer Art im Osten Deutschlands erlebt bereits ihre 49. Auflage. Zu den Schwerpunkten im Herbst zählt der Bereich kulinarischer Genuss - mit Produkten für Küche und Tischkultur, Gourmet-Geschenken sowie dem Forum "Fleischgenuss". Küchenmeister Ralf Meuser und der erste sächsische Fleischsommelier Sachsens, Philipp Winters, demonstrieren live die Zubereitung von hochwertigem Fleisch, empfehlen die passenden Accessoires und vermitteln wichtige Verkaufsargumente. Wie man kulinarische Artikel erfolgreich ins eigene Sortiment integrieren kann, erläutert Eva Barth-Gillhaus in ihren Vorträgen "Mit Genuss Geschäfte machen".

    Erneut richten die Hersteller original erzgebirgischer Holzkunst auf der CADEAUX Leipzig ihre weltweit umfassendste Produktschau aus. Begleitend dazu präsentiert der Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller e.V. eine Sonderschau unter dem Motto "Spruchreif - Vielfalt aus dem Erzgebirge". Jedem der zwölf Ausstellungsthemen ist eine mundartliche oder volkstümliche Redewendung zugeordnet, illustriert mit Originalgrafiken des Chemnitzer Grafikers Gunter Springsguth.

    Über die Vielfalt, Verarbeitung und Veredlung von Glas informiert die Sonderschau GLASklar, die erstmals auf der Messe organisiert wird. In drei Bereichen - Genuss, Wohnaccessoires und Weihnachten - zeigen namhafte Hersteller ihre Erzeugnisse. Vorführungen im Glasblasen, Gravieren und 3D-Glasprint sowie eine Cocktailbar runden das Forum ab. Am Messe-Samstag ist zudem die Lauschaer Glasprinzessin zu Gast.

    "Neue Stofflichkeit" im Fachforum COMFORTEX

    Renommierte Marken aus dem Bereich Stoff und Gardine prägen das Ausstellungsprogramm im Fachforum COMFORTEX, das im Rahmen der CADEAUX veranstaltet wird. Über die wichtigsten Einrichtungstendenzen in Sachen Textilien informiert das Trendforum "Die neue Stofflichkeit im Raum und am Fenster". Bernhard Zimmermann von der Branchenagentur BZ-BBI (Leipzig) und sein Kreativteam liefern hier ein umfassendes Trend-Update und zeichnen die wesentlichen Stoffmilieus in vier Szenarien nach. Vorträge liefern den fachlichen Input für die zeitgemäße Vermarktung von Wohnraumstoffen.

    Jubiläum für die MIDORA

    Ihren 20. Geburtstag feiert die MIDORA Leipzig, DER deutsche Branchentreff für Uhren und Schmuck im Herbst. Rund 205 Aussteller und Marken sind zum Jubiläum präsent. Dazu glänzt die Fachmesse mit einem hochkarätigen Rahmenprogramm, das brandaktuelle Themen wie Smartwatches, Sicherheitskonzepte oder elektronische Registrierkassen in den Mittelpunkt stellt. Wie sich das Erscheinungsbild der MIDORA von 1996 bis heute verändert hat, demonstriert eine Ausstellung von Messeplakaten. Attraktiven Schmuck für die Altersgruppe "Ü40" zeigt die Präsentation zum gleichnamigen Gestaltungswettbewerb der Europäischen Akademie der Juweliere, Gold- und Silberschmiede FBZ Ahlen. Bereits zum siebenten Mal kann sich jeder Besucher seinen MIDORA Messetaler prägen, diesmal mit einem Abbild des Goldschmieds Johannes Fust (1400 - 1466).

    Service: Öffnungszeiten und Eintrittspreise

    Die Fachmessen CADEAUX und MIDORA Leipzig sind am Samstag/Sonntag (3./4. September 2016) von 9.30 bis 18.00 Uhr und am Montag (5. September 2016) von 9.30 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Eintrittskarte kostet 17,00 Euro, für Stammbesucher 8,00 Euro. Eine Legitimation als Fachbesucher ist erforderlich. Am Besuchstag berechtigen die Tickets im öffentlichen Nahverkehr zur einmaligen kostenfreien Hin- und Rückfahrt zum/ab Messegelände (Tarifzonen 110, 151, 156, 162, 163, 168, 210, 225).


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Ingrid Bednarsky
    Telefon: +49 341 678 65 66
    Fax: +49 341 678 65 12
    E-Mail: i.bednarsky@leipziger-messe.de


    Downloads


    Links

    Impressum| Datenschutz & Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten