Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header
    Nachricht vom 03.09.09 | MIDORA

    Farbe bekennen: "Junge Cellinis" mit Phantasie auf der MIDORA Leipzig

    Leipzig, 3. September 2009

    Zum dritten Mal hat der Zentralverband der Deutschen Goldschmiede, Silberschmiede und Juweliere e.V. Europas den mit insgesamt rund 8.000 Euro höchstdotierten Nachwuchspreis ausgeschrieben. Zum zweiten Mal sind die Ergebnisse auf der MIDORA Leipzig zu sehen. „Schmuck ist bunt, Opal im Schmuck“ hieß das Motto, welches die jungen Künstler in diesem Jahr umsetzen mussten. Die Teilnehmer des diesjährigen Wettbewerbs stellen sich mit insgesamt 148 Schmuckstücken in der Sonderschau auf der MIDORA dem Fachpublikum vor. Sie kommen aus Deutschland, Österreich und Italien.

    An dem Wettbewerb können sich angehende Goldschmiede und Schmuckgestalter sowie Goldschmiedegesellen im ersten Jahr beteiligen. Die ersten Plätze belegten diesmal Daniela Patz aus Saerbeck (erstes Lehrjahr), Elisa Manig aus Kiel (zweites Lehrjahr), Alexandra Weber aus Münster (drittes Lehrjahr) und Katharina Landwehr aus Elzach, Gesellin im ersten Jahr.

    Die Preise umfassen sowohl Bargeld als auch Gutscheine für die Weiterbildung, da der Verband mit dem Wettbewerb begabte Jugendliche fördern möchte - ganz im Sinne Benvenuto Cellinis (1500 – 1571), dem Namenspatron: Der Renaissancemeister aus Florenz war nicht nur ein hervorragender Goldschmied, sondern arbeitete unter anderem auch als Bildhauer, stand als Medailleur und Münzmeister in päpstlichen Diensten. Zudem schrieb der Universalkünstler Abhandlungen über Goldschmiedekunst und Bildhauerei.

    Achtung Redaktionen: Fotos von den Schmuckkreationen stellen wir Ihnen für journalistische Zwecke gern zur Verfügung.


    Ansprechpartner für die Presse

    PR / Pressesprecher
    Frau Gabriele Groeger
    Telefon: +49 341 678 65 64
    Fax: +49 341 678 65 12
    E-Mail: g.groeger@leipziger-messe.de


    Downloads

    Cellinis.rtf (RTF, 9,92 kB)button image

    Links

    Impressum| Datenschutz & Haftung © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten