Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    News

    • INAHA Design: Independent Woman

      (20.07.2018) Schlicht, aussagekräftig und jenseits vom Mainstream, steht die Kollektion „Aureola“ von INAHA Design (Pforzheim) für Unabhängigkeit und individuellen Style. Die von Designerin Regina Hähnel gefertigten Ringe und Creolen vereinen Eleganz, Emotion, Qualität und Liebe zum Detail.

      button arrow
    • Funkelnd: Sächsische Edelsteine

      (19.07.2018) Seit Jahrhunderten spielen Minerale, Erze und Edelsteine eine wichtige Rolle im Leben der Menschen im Erzgebirge. Sie gaben dem Gebirge seinen Namen, und seit der Renaissance nutzten die sächsischen Kurfürsten und Könige die wichtigen Bodenschätze. Rauchquarz, Achat, Amethyst, Topas, Turmalin, Beryll ... Edelsteine aus dem Erzgebirge rückt Goldschmiedemeister Hans J. Wiegleb in seinem Vortrag auf der MIDORA in den Mittelpunkt.

      button arrow
    • Rasant: MASERATI Collection bei ELYSEE

      (06.07.2018) Inspiriert von den schnittigen Sportflitzern aus Italien präsentiert sich die aktuelle Uhrenkollektion von MASERATI. Die Firma ELYSEE stellt die prägnanten Modelle auf der MIDORA Leipzig vor – darunter auch die auf 2.000 Stück limitierte Nerissimo-Edition aus der GT-Linie, eine Referenz an die für Langstreckenrennen gedachten GranTurismo-Sportwagen. Die Automatik-Uhr in eindrucksvollem Schwarz besticht durch sportlich-elegantes Design mit offener Unruhe auf der Frontseite sowie ein perfekt abgestimmtes, perforiertes Lederband.

      button arrow
    • Lässiger Luxus: Perlen à la Célia von Barchewitz

      (06.07.2018) Der kreative Perlenschmuck von Célia von Barchewitz ist erstmalig im Forum „Design Schmuck“ der MIDORA Leipzig zu sehen. Das junge Schmucklabel fertigt Perlenschmuck der besonderen Art: elegant, lässig und luxuriös zugleich. Zu Jeans und T-Shirt lässt sich der unkonventionelle Schmuck ebenso gut tragen wie zum Cocktailkleid.

      button arrow
    • Bruchsicher: Mehr Schutz fürs Fachgeschäft

      (06.07.2018) Scheiben gehen zu Bruch, Türen werden aufgehebelt, Vitrinen ausgeräumt – nach Ladenschluss beginnt die Zeit der Einbrecher. „Die Täter sind vor allem nachts aktiv und nutzen trickreich jede Möglichkeit“, weiß Sebastian Göttert, Leiter der Abteilung VALORIMA bei der Mannheimer Versicherung AG. Gefahr droht Betrieben aller Größenordnungen. „Einbruchskriminalität ist auch im ländlichen Raum ein Thema, wo die Polizei längere Anfahrtswege hat.“ Gemeinsam mit dem Zentralverband für Uhren, Schmuck und Zeitmesstechnik will er Geschäftsinhaber im Vortrag „Praktische Sicherheitstipps für Privat und Gewerbe“ auf der MIDORA fit machen im Kampf gegen Ganoven.

      button arrow
    • Haftung bei handwerklichen Arbeiten

      (04.07.2018) Ist ein Juwelier, Goldschmied oder Uhrmacher bei der Annahme von Reparaturen oder Umarbeitungen zur Materialprüfung verpflichtet? „Wenn ein Stein als Diamant auf dem Reparaturschein vermerkt wurde und er sich später als unecht herausstellt, kann schon ein Haftungsfall gegenüber dem Kunden eintreten“, erklärt Jeanette Fiedler, Geschäftsführerin der DDI Stiftung Deutsches Diamant Institut.

      button arrow
    • M&M Germany: Black & Gold

      (18.06.2018) Dank einer innovativen Produktionstechnik vereint die Oval Collection von M&M Germany (Neuss) Volumen und Leichtigkeit. Das Schmuckdesign überzeugt durch anspruchsvolle, schmeichelnde Formen mit dynamischen Rundungen sowie Materialästhetik in Edelstahl. Die neuen Ausführungen in IP Gold mit schwarzen, gesandstrahlten Akzenten sind ein echter Hingucker und verleihen jedem Outfit das gewisse Etwas.

      button arrow
    • Boccia Titanium: Stars der Saison

      (15.06.2018) Die Uhren von Boccia Titanium – der Lifestyle-Marke von Tutima (Ganderkesee) - ticken 2018 in modischen Farben und puren Designs: Edle Grautöne, kombiniert mit warmen Goldnuancen und farbigen Akzenten in Rosé oder angesagten Beerentönen, setzen neue Trends. Besonderes Highlight sind die vier glitzernden Swarovski-Kristalle als Indizes auf den sanft gewölbten Zifferblättern.

      button arrow
    • Filius: Cooles für Kids

      (14.06.2018) Mit liebenswerten Motiven aus der Welt der Insekten begeistert Duzzidoo – die neue Uhrenmarke von Filius Zeitdesign (Bielefeld) – Mädchen und Jungen im Kleinkindalter. Die Armbanduhren und Wecker sind in zehn Designs erhältlich: mit Ameise, Glühwürmchen, Grashüpfer, Hummel, Libelle, Marienkäfer, Minzekäfer, Raupe, Schmetterling oder Tatzenkäfer in verschiedenen Farbkombinationen.

      button arrow
    • Aristo Vollmer: Hommage an berühmten Twin

      (13.06.2018) Dem legendären Zweizylinder-Boxermotor – im Jahr 1923 erstmals in das Motorrad R 32 von BMW eingebaut – widmet Aristo Vollmer (Pforzheim) eine Modellreihe seines Lizenzlabels „Messerschmitt“. Die Uhr ist mit einer grafischen Draufsicht dieses Motors designt und in vier Farbvarianten erhältlich: mit schwarzem, blauem, anthrazit- sowie silbergrauem Zifferblatt und einem jeweils darauf abgestimmten Lederarmband.

      button arrow
    • Vostok Europe: Die Legende lebt

      (07.06.2018) Angelehnt an das „Kaspische Seemonster“ KM - das größte Bodeneffektfahrzeug, das jemals gebaut wurde -, kreierte der litauische Uhrenhersteller Koliz Vostok die Serie Ekranoplan mit Chronographen und Automatik-Modellen. Auf der MIDORA wird die imposante Uhr vom offiziellen deutschen Vertreter P. Maier (Heidenheim) präsentiert.

      button arrow
    • Wolbeek Jewellery: Kreativ mit Stein

      (29.05.2018) Rohsteine spielen in der neusten Kollektion von Wolbeek Jewellery (Küssnacht am Rigi) eine Hauptrolle. Für ihre außergewöhnlichen Unikate verarbeitet die Schweizer Schmuckdesignerin Petra Marianne Wolbeek ungeschliffenen Aquamarin, Rosenquarz, Peridot oder Fluorit, kombiniert mit ausgewählten Farbsteinen in Silber mit Akzentvergoldung.

      button arrow
    • Tense Holzuhren: Natur pur am Handgelenk

      (28.05.2018) Labrador - die einsame Insel im Osten Kanadas - inspirierte das Traditionsunternehmen Tense Holzuhren (Vancouver) zu seiner gleichnamigen Kollektion. Die moderne Serie mit einem formschönen quadratischen Holzgehäuse umfasst neun verschiedene Armbanduhren, die von Frauen wie Männern gleichermaßen getragen werden können. „Labrador“ ist mit Holz- oder Lederarmband erhältlich.

      button arrow
    • Norbert Moll: Uhrmacherkunst Swiss Made

      (25.05.2018) Mit den Schweizer Uhrenmarken „Epos – artistry in watchmaking“ sowie „Le Temps of Switzerland“ ist Uhrmachermeister und Großhändler Norbert Moll (Ehingen) auf der MIDORA 2018 präsent. Zu den Neuheiten zählt die „Epos Sportive Pilot 3434 OH“, deren Zifferblatt mit Sekundenanzeige bei 9 Uhr an die Bordinstrumente eines Flugzeuges erinnert.

      button arrow
    • Ajola: Gute-Laune-Schmuck

      (25.05.2018) Die fröhliche Farbenvielfalt und der Katzenaugen-Effekt der Miracle-Perlen machen das Armband „All Colours“ von Ajola (Wentorf) zu einem echten Blickfang. Das Schmuckstück ist mit drei unterschiedlichen Anhängern – Herz, Libelle und Fisch – erhältlich. Für Frauen jeden Alters symbolisiert es Lebensfreude und wirkt als Garant für gute Laune.

      button arrow
    • LIEBlingsSTÜKKE: Inspiriert von der Natur

      (18.05.2018) Ästhetik und lässige Kunst vereint der Modeschmuck von LIEBlingsSTÜKKE by martina wodke (Bad Arolsen). In der Herbst-/Winterkollektion 2018/19 gibt die Natur den Ton an. Die Farben reichen von tiefem Amethyst über Deep Black bis zu Grüntönen - inspiriert von Mineralien, Sand, Moos und Bäumen.

      button arrow
    • Krisho: Over The Rainbow

      (17.05.2018) Für jeden Typ und jede Stimmung bietet Krisho (Mannheim) den passenden Modeschmuck an. Besonders beliebt sind die Regenbogenketten von Kristin Honikel, die hinter dem Label steht. Zwei Mal jährlich entwirft die Designerin neue Kollektionen, in deren Mittelpunkt die Farbe in Kombination mit einer reduzierten Formensprache steht.

      button arrow
    • Start in einen goldenen Herbst

      (08.05.2018) Glanzvolle Kollektionen, aktuelle Trends, gebündeltes Know-how: Vom 1. bis 3. September 2018 lädt die wichtigste deutsche Plattform der Uhren- und Schmuckbranche im Herbst, die Fachmesse MIDORA, nach Leipzig ein. Mehr als 200 Aussteller und Marken präsentieren ihre neuesten Modelle und geben damit den Startschuss für das Weihnachtsgeschäft.

      button arrow
    • Positive Stimmung auf der MIDORA Leipzig

      (05.09.2017) Der Handel nimmt Kurs auf das Weihnachtsgeschäft: Auf den beiden Fachmessen CADEAUX und MIDORA Leipzig konnten Facheinzelhändler, Juweliere und Goldschmiede die neuesten Produkte für die Herbst-/Wintersaison in Augenschein nehmen und sich über aktuelle Trends informieren. Insgesamt nutzten rund 12.100 Fachbesucher die Chance, das Angebot der 560 Unternehmen und Marken aus 15 Ländern zu begutachten sowie zu ordern.

      button arrow
    • Glanzvolles Angebot auf der MIDORA

      (29.08.2017) Am kommenden Wochenende fällt auf der Leipziger Messe der Startschuss für das Weihnachtsgeschäft. Auf MIDORA, dem wichtigsten deutschen Branchentreff im Herbst, können sich Juweliere, Goldschmiede und Fachhändler über die aktuellen Trends und die neuesten Kollektionen an Uhren und Schmuck informieren. Parallel dazu präsentiert die Fachmesse CADEAUX Leipzig ein breit gefächertes Programm für den modernen Lifestyle - Wohn- und Küchenaccessoires, Kunsthandwerk und Geschenkartikel, Floristik- und Wellness-Zubehör sowie Papierwaren und Gourmetgeschenke. Insgesamt sind auf den beiden Fachmessen rund 560 Unternehmen und Marken aus 15 Ländern vertreten, davon rund 205 auf der MIDORA.

      button arrow
    • Ch. Dahlinger: Es weihnachtet (schon) sehr!

      (25.08.2017) Festliche Bronzetöne legt Ch. Dahlinger in diesem Jahr unter den Weihnachtsbaum. Die aktuellen Weihnachtsverpackungen der Serie CHRISTMAS 116-3 2017 in modernem Material- und Farbmix lassen glamouröse Schmuckgeschenke noch prächtiger strahlen. Auf der MIDORA zeigt das Unternehmen aus Lahr die neue, limitierte Edition edler Schmuckschachteln aus formstabilem Karton. Die Deckel sind überzogen mit einem glitzernden Metallic-Papier. Darauf funkelt im Prägedruck ein klassisches Sternenmotiv.

      button arrow
    • Kohha: Leidenschaft für Schmuck

      (25.08.2017) Die polnische Schmuckmarke Kohha (Warschau) wurde 2015 gegründet und ist zum ersten Mal auf der MIDORA Leipzig vertreten. Das Sortiment umfasst ästhetischen Silberschmuck mit viel Liebe zum Detail, auch vergoldet und rhodiniert. So wurde die Halskette Yorkshire beispielsweise von Glasfenstern aus den Kathedralen von York inspiriert.

      button arrow
    • Estelle Silver: Stilvolle Hingucker in Silber

      (25.08.2017) Ketten, Anhänger, Ohrringe und Ringe in puren, schlichten Formen und modernen Designs bietet Estelle Silver von Inhaberin Tanja Baur (München) an. Zum ersten Auftritt auf der MIDORA Leipzig bringt das junge Unternehmen unter anderem die sternenförmigen Ohrstecker „Stella“ in 925er Silber mit – passend zur bevorstehenden Weihnachtszeit.

      button arrow
    • Endspurt: Schnell sein, Gratisticket sichern!

      (25.08.2017) Die MIDORA steht schon in den Startlöchern! Noch bis einschließlich 1. September können Sie sich im Online-Ticketshop Ihre Gratis-Tageskarte sichern, sofern Sie bereits als Fachbesucher registriert sind. Bei Online-Vorregistrierung sind die MIDORA-Tickets für bis zu vier Personen pro Fachgeschäft kostenfrei. Neu-Besucher ohne Zugangsdaten können sich noch bis einschließlich 30. August online anmelden.

      button arrow
    • Leipzig ruft! Innovativ ins Weihnachtsgeschäft

      (25.08.2017) Glanzvoll und kreativ läutet die MIDORA ab Samstag das Weihnachtsgeschäft ein. Rund 205 Unternehmen, Marken und Designerlabels zeigen vom 2. bis 4. September 2017 aktuelle Uhren- und Schmuckkollektionen. Besonders originelles Design nimmt der neue Hotspot „Design Schmuck“ in den Fokus: Mehr als 20 Firmen stellen hier ihre außergewöhnlichen, handwerklich anspruchsvollen Kollektionen und Unikate vor.

      button arrow
    • Ludwina Madlener Schmuckdesign: Barocke Perlenpracht

      (09.08.2017) Schlichte Eleganz, gepaart mit edler Üppigkeit, zeichnet den Barockperlenschmuck von Ludwina Madlener Schmuckdesign (Hamburg) aus. Das Unternehmen ist im Forum Design der MIDORA Leipzig vertreten und verarbeitet naturbelassene Süßwasser- sowie Tahitiperlen zu außergewöhnlichen Unikaten und Kleinserien.

      button arrow
    • Kreuchauff: Schmuck mit Leichtigkeit und Poesie

      (09.08.2017) Leicht wie eine Federzeichnung kommt die Kollektion LITHO von Kreuchauff Design (Münster) daher. Die Schmuckstücke aus feingoldplattiertem Silber und mit spannenden Faltungen sind auf der MIDORA Leipzig zu sehen. In aufwändiger Handarbeit kreiert die Manufaktur Kreuchauff faszinierende Kleinode – inspiriert von Kunst, Musik, Architektur sowie natürlichen Formen.

      button arrow
    • .IUN: NEW WAVE – drei Dimensionen in Sterlingsilber

      (09.08.2017) Die dreidimensional bewegliche Kollektion NEW WAVE stellt .IUN (Bad Gandersheim) auf der MIDORA Leipzig vor. Die Schmucklinie aus aufwändig miteinander verbundenen Elementen wird in Sterlingsilber produziert und ist sowohl in rhodinierten als auch in hochwertig vergoldeten Varianten verfügbar.

      button arrow
    • Mehr wissen: MIDORA mit Know-how für den Geschäftsalltag

      (09.08.2017) Aus der Praxis für die Praxis: Mit hochkarätigem Expertenwissen für Uhren- und Schmuckfachhändler glänzt das Fachprogramm der MIDORA Leipzig. Der wichtigste deutsche Branchentreff im Herbst bietet auch 2017 eine vielseitige Agenda mit Themen von Markenbildung über Sicherheit bis Arbeitsrecht.

      button arrow
    • Unique Time: Das Beste aus zwei Welten

      (10.07.2017) Vorteil für Händler: In ihrem neuen Möbelkonzept kombiniert die Unique Time GmbH (Rheine) Uhren und Schmuck in einer handlichen Außen-Vitrine und Innen-Drehvitrine – zu sehen auf der MIDORA Leipzig. Jeweils kombinierbar mit RAPTOR, JUST oder JUST WATCH und der Schmucklinie des Kooperationspartners Max Fröhlich.

      button arrow
    • Festina: Schnittige Chronografen und Glitzer-Schick

      (10.07.2017) Sportlich-maskulin trifft auf femininen Glamour: Mit einer Vielfalt neuer Uhrenmodelle reist die Festina Group (Ainring) zur MIDORA Leipzig. Für unbedingten Sportsgeist steht dabei die Kollektion Festina Chrono Bike 2017 – unter anderem mit einem Special-Edition-Chronografen in Edelstahl, mit schwarzer und roségoldener IP-Beschichtung sowie PU-Wechselarmband.

      button arrow
    • RUDOLF FLUME: Innovationen für Goldschmiede

      (10.07.2017) Feinschweißen, Fassen, Gravieren: Hightech für die Werkstatt zeigt die RUDOLF FLUME Technik GmbH (Essen) auf der MIDORA Leipzig. Zu den Neuheiten zählt das kompakte Feinschweißgerät PUK 5. Das Multitalent wurde von Goldschmieden für Goldschmiede entwickelt. Es schweißt unter anderem Furnituren an, trägt Metall auf, verschließt Poren und stellt Nähte her, schweißt Gold, Silber sowie Platin und viele nichtedle Metalle.

      button arrow
    • MIDORA: Trends erleben – Gratisticket sichern!

      (10.07.2017) Brillante Auftritte, aktuelle Trends, hochkarätiges Fachwissen: Rund 200 namhafte Unternehmen, Marken und Designerlabels zeigen vom 2. bis 4. September 2017 auf der MIDORA Leipzig ihre neuesten Uhren- und Schmuckkollektionen. Traditionell nutzt die Branche die wichtigste deutsche Plattform im Herbst zum Start in das Weihnachtsgeschäft. Begleitend zur Ausstellung bietet das Fachprogramm unverzichtbares Know-how mit Themen von Erbrecht bis Markenbildung. Am 25. Juli öffnet der Online-Ticketshop – Gelegenheit, sich als Fachbesucher zu registrieren und eine kostenlose Tageskarte zu erhalten.

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten