Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    Öffnungszeiten und Preise

    Veranstaltungslaufzeit: 05. bis 07. September 2020

    Öffnungszeiten 
    Samstag, Sonntag9.30 bis 18.00 Uhr
    Montag9.30 bis 17.00 Uhr

    Tickets / ServicePreis
    Tageskarte online vorregistriert (Online-Registrierung zwingend notwendig!)kostenfrei
    Parkplatzkostenfrei
    Garderobekostenfrei

    Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit

    Unverändert steht das Wohl und die Gesundheit der Messe-Teilnehmer für uns weiterhin an erster Stelle. Daher haben wir Maßnahmen ergriffen und Regeln formuliert.Wir bitten Sie, diese unbedingt zu beachten.Vielen Dank für Ihr Verständnis!

    • Um die Abstandsregel mit einem Mindestabstand von 1,5 m zu unterstützen und Warteschlangen zu entzerren, setzen wir Bodenmarkierungen ein und gestalten Wegeleitsysteme. Dies gilt insbesondere für Serviceeinrichtungen (Kassen, Garderoben, gastronomische Einrichtungen) und Eingangsbereiche.
    • Durch organisatorische Maßnahmen vermeiden wir punktuell hohe Personendichten. Es besteht eine Trennung von Ein- und Ausgangsbereichen. Die Hauptausstellungsgänge werden auf eine Mindestbreite von 4 m vergrößert.
    • Die Nutzung der Aufzüge wird beschränkt.
    • Da in den Sanitärräumen der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann, ist dort die erlaubte Personenzahl begrenzt. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist hier Pflicht. Es werden Papierhandtücher angeboten.
    • Wir weisen auf dem Messegelände in der notwendigen Frequenz und in geeigneter Form (u.a. Plakate, Aushänge, Flyer, Lautsprecherdurchsagen) auf alle Maßnahmen hin. Die Hinweise basieren auf den Empfehlungen des Robert Koch-Instituts und der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung.
    • Für Vortragsveranstaltungen werden die Abstände zwischen den Stühlen vergrößert, um zwischen den Besuchern den Mindestabstand von 1,5 m einzuhalten. Grundsätzlich dürfen sich in dem betreffenden Raum nicht mehr Besucher aufhalten, als bestuhlte Plätze zur Verfügung stehen.
    • Für Personen mit COVID-19-Verdacht gilt ein Zutrittsverbot. Darauf wird mit Schildern und im Internetauftritt hingewiesen.
    • Sollte während der Messe ein COVID-19-Verdachtsfall auftreten, ist eine isolierte Betreuung möglich. Das Sanitätspersonal ist auf den Umgang mit Verdachtsfällen vorbereitet.

    » Weitere Maßnahmen im Rahmen des Hygienekonzeptes

    Wichtiger Hinweis für unsere Besucher

    Die MIDORA Leipzig ist eine Fachmesse und nur für diesen Fachbesucherkreis zugelassen. Es haben ausschließlich Gewerbetreibende der genannten Angebotsbereiche Zutritt. Es muss ein Nachweis, wie Gewerbeschein, vorgelegt werden. Es haben keine Privatbesucher Zutritt, da kein Direktverkauf an den Besucher erlaubt ist.

    Sollten Sie Fragen haben, können Sie gerne das Projektteam kontaktieren.

    Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

    Freie Fahrt im Nahverkehr
    Die Eintrittskarten berechtigen am Besuchstag zur einmaligen kostenfreien Hin- und Rückfahrt zum bzw. vom Messegelände mit dem öffentlichen Nahverkehr. (Gültige neue Tarifzonen: 110, 151, 156, 162, 163, 168, 210, 225)

    » Weitere Informationen und neuer Tarifzonenplan

    Hinweise für mobilitätseingeschränkte Besucher

    empfohlene Eingänge:
    » Anreise mit dem Auto: Eingang Ost
    » Anreise mit der Straßenbahn: Eingang West (Glashalle)

    » Anreise mit der DB: Ausstiegsstelle "Hauptbahnhof" nutzen (NICHT "Leipzig Messe") und danach die Straßenbahn Linie 16 bis zum Messegelände, der Beschilderung folgen.

    DB-Hotline für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste:
    Mobilitäts-Servicezentrale 01805 / 512 512 (Euro 0,14 / Min.) oder www.bahn.de/handicap

    Geländeplan

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig © Leipziger Messe 2020. Alle Rechte vorbehalten